Atemschutzgeräteträger

Atemschutzgeräteträger

  • Vollendetes 16. Lebensjahr, aktives Feuerwehrmitglied, Abschluss Truppmann, 16stündiger Erste Hilfe Lehrgang, atemschutztauglich
  • Mitzubringen ist: Feuerwehrpass, Einberufung, Tauglichkeitsbestätigung, Atemmaske, wenn angefordert auch Atemschutzgeräte 
  • Bekleidung: Einsatzbekleidung, Feuerwehrhelm, Schutzjacke, Feuerwehrstiefel, Feuerwehrgurt, Hausschuhe, Feuerschutzhaube
  • Inhalte: AT - Atemschutzgeräteträger
  • Termine


  • Bitte beachten: Die Untersuchung ist eine Grundvoraussetzung für die Teilnahme am Modul Atemschutzgeräteträger und ist für den Teilnehmer eine Garantie, dass er den Anforderungen eines Atemschutzeinsatzes gewachsen ist. Daher ist der Nachweis der Tauglichkeitsuntersuchung ein Muss. Das angemeldete Mitglied kommt erst auf die Teilnehmerliste, wenn das Untersuchungsformular vom Arzt ausgefüllt im BFKDO Korneuburg eingelangt ist.

  • Untersuchungstermin Bezirk: 

  • Untersuchungen auf der Untersuchungsstraße bei der FF Stockerau:
  • Die Untersuchungsstraße kann für Folgeuntersuchungen, nach vorheriger Absprache mit dem Bezirksfeuerwehrkommando, vom jeweiligen Feuerwehrarzt benutzt werden.