Scheunenbrand

Am Samstag, 20. Mai gab es in den frühen Morgenstunden einen Großeinsatz im Bezirk Korneuburg. 5 Feuerwehren mit 65 Mann und 12 Fahrzeugen wurden gegen 1 Uhr früh zu einem Scheunenbrand in Oberzögersdorf alarmiert. Die Einsatzkräfte setzten Atemschutztrupps und Wasserwerfer ein, mittels eines Baggers wurde der Schuppen abgetragen um auch die letzten Glutnester abzulöschen. Gegen 5 Uhr früh konnte schließlich „Brand aus“ gegeben werden.