Wieder ein LKW-Unfall auf der S1

Am 4. Oktober 2017 um 04:14 Uhr alarmierte Florian Stockerau die FF Seyring zu einer Fahrzeugbergung auf die S1 Richtungsfahrbahn Korneuburg. Wieder einmal war der Unfallort der Aufpralldämpfer am Verschneidungsspitz S 1 – Ost / A 5. Und wieder (zum Glück bereits zum dritten Mal) konnte der Lenker den LKW, obwohl er diesmal sogar seitlich zum Liegen kam, unverletzt verlassen. Nach Absicherung der Unfallstelle und Binden der Fahrzeugflüssigkeiten wurde der LKW mit RLF Seilwinde und SRF Kran aufgestellt. Für die Unterstützung beim Abtransport und der Sicherstellung des Fahrzeuges wurden die Kameraden der FF Gerasdorf mit ihrem Wechselladerfahrzeug nachalarmiert. Zu den Fotos.