39. Landestreffen der NÖ Feuerwehrjugend

4712 begeisterte Jugendliche der NÖ Feuerwehrjugend trafen sich am Areal der ehemaligen Kopalkaserne in St. Pölten. und traten in Bewerben um das Bewerbsabzeichen (bronze/silber) und das Leistungsabzeichen (bronze/silber) an. Nach der Lagereröffnung am 7. Juli traten die Bewerbsgruppen am Samstag und Sonntag gegeneinander an, um die schnellste Feuerwehrjugendgruppe in Niederösterreich zu ermitteln. Aber auch Gästegruppen aus Deutschland und Kärnten stellten ihr Können unter Beweis. Die Gruppe „Ernstbrunn 1“ erreichte mit 1.039,27 Punkten den 7. Platz in „Bronze“ und den 8. Platz im Junior Fire Cup. Neben der Feuerwehrjugend Ernstbrunn nahmen fast alle Jugendgruppen aus unserem Bezirk teil und erreichten ebenfalls sehr gute Ergebnisse.

Bei sommerlichen 35 Grad absolvierten die Burschen und Mädchen die Hindernisbahn, sowie einen Staffellauf.
Neben den Bewerben tobten sich die Jugendlichen aber auch bei der Erlebniswanderung und am Wasserspielplatz aus. Am Abend sorgten die Veranstalter für einen bunten Abend und für gemütliche Stimmung bei den Lagerfeuern.
Am Sonntag traten alle Lagerteilnehmer zur Siegerverkündung am Antreteplatz an. Landesfeuerwehrkommandant Josef Buchta und Landesrat Stephan Pernkopf ehrten die Siegergruppen und spendierten den Jugendlichen beim Antreten ein Eis, welches mit großer Freude angenommen wurde.
Danach war es für die Teilnehmer wieder an der Zeit. die Lager abzubrechen und die Heimreise anzutreten. Gemeinsam wurden die Zelte abgebaut und der Lagerplatz zurückgegeben.
Die Feuerwehrjugend dankt den Kameraden rund um die Feuerwehr St. Pölten-Stadt  für die tolle Organisation und freut sich auf das Jugendlager 2012!
 
 

Siegerverkündung